Zulu.net

Alles ZULU oder was?!

Durban: Größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal

Skyline von Durban

Die ehemals Port Natal genannte Großstadt Durban(Zulu: eThekwini) ist mit über 3,1 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal und nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Die Metropolregion Durban besitzt eine umfangreiche Wirtschaft mit starker Industrie, Handel, Logistik, Finanz- und Regierungsinstitutionen sowie Tourismus. Die Küstenlage und der Hafen verschaffen Durban einen Vorteil im Vergleich zu anderen Ballungsräumen in Südafrika. Das milde Klima, die warme Meeresströmung sowie die Drakensberge im Hinterland sind die Grundlage für eine ausgeprägte Tourismusindustrie.


Geschichte

Im 15. Jahrhundert entdeckte am Weihnachtstag des 25. Dezembers 1497 der portugiesische Seefahrer Vasco da Gama auf seiner ersten Indienreise den Ort, an dem sich heute Durban befindet. Aufgrund des Datums nannte er den Landstrich „Terra do Natal“ – Weihnachtsland.
Vier Jahrhunderte später, im Jahr 1824 gründeten die Briten unter der Leitung von Henry Francis Fynn dort mit Genehmigung von Zulukönig Shaka eine Kolonie. In 1835 wurde die zwischenzeitlich entstandene Stadt Durban genannt, nach dem damaligen Cape Gouverneur Sir Benjamin D’Urban.

Angesichts seiner ausgezeichneten Lage entwickelte sich Durban schnell zu einer bedeutenden Hafenstadt und wurde zum Anziehungspunkt für tausende Einwanderer aus Indien und Asien, unter ihnen der weltberühmte Mahatma Gandhi.

Schnell wuchs Durbans Größe und Wohlstand und heute ist sie die wichtigste Stadt in Zululand, eine moderne, dynamische Metropole mit historischen Gebäuden und weltberühmten Botanischen Gärten. Durban bietet ein abwechslungsreiches und vielfältiges Stadtleben und lädt Touristen auf dem Weg nach Zululand zu einem Zwischenaufenthalt an langen goldenen Sandstränden ein.

Klima/Wetter

Durban verfügt über durchschnittlich 320 Sonnentage im Jahr. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 16 und 25ºC im Winter. Während der Sommermonate liegen die Temperaturen zwischen 23 und 33 ºC (September bis April). Der Januar ist Durban’s heißester Monat mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von rund 32ºC. Die warme Mosambik-Strömung entlang der Küste beschert Durban das ganze Jahr über wunderbar warme Wassertemperaturen. Das Meer ist selbst während des Winters selten kühler als 17ºC. Bei diesen äußerst günstigen klimatischen Bedingungen ist es kein Zufall, dass Durban als die „Ferienstadt“ von KwaZulu-Natal gilt.

  Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temp °C 28 28 28 26 25 23 23 23 23 24 25 27
Min. Temp °C 21 21 20 17 14 11 11 13 15 17 18 20
Ø Temp °C 24,1 24,3 23,7 21,6 19,1 16,6 16,6 17,7 19,1 20,1 21,4 23,1
Sonnenstunden 6 7 6 7 7 7 7 7 6 5 6 6
Niederschlag (mm) 132 112 127 72 57 28 40 61 72 98 108 101
Regentage 9 9 9 7 4 3 3 4 7 10 11 10

Geburtsstadt von Howie

Dass Howard Carpendale aus Süd Afrika stammt, wissen viele, dass er in Durban geboren wurde, nur wenige. Auch Sean Dundee, ehemaliger KSC-Fußball-Profi, ist ein Kind der Stadt.

Stichworte: , , ,

Schreib einen Kommentar